Expert Opinion

In Krisen & Sondersituationen benötigen Unternehmer und Kapitalgeber für eine fundierte Risikoabschätzung und Beurteilung der Tragfähigkeit des Geschäftsmodells eine umfassende Unternehmensanalyse. Um schon im Vorfeld einer entstehenden Krise präventiv vorzubeugen zu können, ist es essenziell, über Frühindikatoren und Steuerungsinstrumente zu verfügen. Als unabhängige und sachverständige Spezialisten in der Restrukturierung erstellt unser Restructuring-Services-Team Business & Risk Reviews, Fortführungsprognosen, Sanierungsgutachten und begleitet Sie auch bei der operativen Sanierung und Neuausrichtung.

Unser Restrukturierungsteam unterstützt Sie, Unternehmenskrisen frühzeitig zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Business & Risk Reviews ermöglichen es sowohl dem Unternehmen als auch den Kapitalgebern, Klarheit über die aktuelle Lage des Unternehmens zu gewinnen. Mithilfe eines strukturierten Unternehmens-Quick-Checks werden das Geschäftsmodell sowie dessen Ertragspotenziale analysiert. Darüber hinaus identifizieren wir wesentliche Risiken im Unternehmen und entwickeln Frühindikatoren zur Vermeidung von Krisensituationen.

Folgende Kernsachverhalte werden analysiert und reflektiert:

  • Strategische Positionierung/Wachstumsstrategie
  • Beurteilung des Liquiditäts- und Finanzstatus sowie vorhandener Liquiditätsreserven
  • Simulation von Stresstests und Aufnahme liquiditätskritischer Sachverhalte
  • Beurteilung der Steuerungsinstrumente, Organisation und Geschäftsfunktionen

Im Krisenfall benötigen Management und Kapitalgeber schnell aussagekräftige Informationen über den strategischen, operativen und finanziellen Zustand des Unternehmens. Die Spezialisten von PCA Partners erstellen entsprechend den aktuellen Erfordernissen des Managements oder der Kapitalgeber in Form und Umfang passgenau Fortführungsprognosen und Sanierungsgutachten (in Anlehnung an den IDW S6) und treffen eine Aussage zur Sanierungsfähigkeit des Unternehmens. Darüber hinaus beurteilen wir auch die Angemessenheit und die Erfolgsaussichten von vorliegenden Sanierungskonzepten.

In enger Zusammenarbeit mit den Stakeholdern des Unternehmens ermitteln wir den Umfang, die Breite und Tiefe des gewünschten Sanierungskonzepts, um individuell Bedürfnisse, Kosten und Zeitaufwand zu bestimmen. In unserem zweistufigen Ansatz wird in einem ersten Schritt die Überlebensfähigkeit des Unternehmens kosteneffizient im Rahmen einer sogenannten Fortführungsprognose beurteilt, die falls erforderlich, sukzessive zu einem vollständigen Sanierungsgutachten in Anlehnung an den IDW S6 erweitert werden kann. Mit dieser Verfahrensweise stellen wir sicher, dass das Unternehmen in der Krisensituation nicht zusätzlich unnötig belastet wird und schaffen Transparenz und Klarheit in Krisensituationen.

Folgende wesentliche Leistungen werden bei der Erstellung eines Sanierungskonzepts erbracht:

  • Analyse und Beurteilung wirtschaftlicher Ausgangssituation und Krisenursachen
  • Beurteilung des Geschäftsmodells sowie Identifikation von Chancen und Risiken
  • Analyse und Bewertung des Marktumfelds sowie der strategischen Positionierung
  • Erarbeiten eines tragfähigen Sanierungskonzepts und lösungsorientierter Maßnahmen
  • Aussage zur Sanierungsfähigkeit